01.06.2016 Brandübung beim Datzbauer

Für die Freiwillige Feuerwehr Unken stand am Mittwoch, den 1. Juni 2016, eine Brandübung am Programm. Ort dieser Übung, die von HV Sebastian Vitzthum und OLm Sebastian Juritsch geleitet wurde, war der Datzbauer auf dem Unkenberg. Übungszenario war ein ausgebrochener Brand, wobei drei Personen aus dem Gebäude gerettet werden mussten.

Ein Bewohner wurde von einem Atemschutztrupp im Brandobjekt gefunden und gerettet, zwei Personen wurden mittels Schiebeleiter aus dem Obergeschoss befreit. Mittels Schlauchleitung wurde innerhalb weniger Minuten eine Wasserversorgung hergestellt und es konnte mit dem Löschen begonnen werden.

Insgesamt 34 Feuerwehrmänner und -frauen nahmen an dieser Brandübung teil.

Im Anschluss an die sehr positiv verlaufene Übung waren die Feuerwehrkameraden zu einer Jause beim Datzgut eingeladen.

IMG 20160601 WA0024

IMG 20160601 WA0024

IMG 20160601 WA0030

IMG 20160601 WA0030

IMG 20160601 WA0035

IMG 20160601 WA0035

IMG 20160601 WA0039

IMG 20160601 WA0039

IMG 20160601 WA0040

IMG 20160601 WA0040

IMG 20160601 WA0041

IMG 20160601 WA0041

IMG 20160601 WA0043

IMG 20160601 WA0043

IMG 20160601 WA0044

IMG 20160601 WA0044

IMG 20160601 WA0133

IMG 20160601 WA0133

Drucken

Aktuelles & News

Aktuelles & News

Aktuelle Neuigkeiten & Einsätze der Freiwilligen Feuerwehr Unken

Mehr Informationen

Fahrzeuge

Fahrzeuge

Fahrzeuge und Ausrüstung der Freiwilligen Feuerwehr Unken

Mehr Informationen

Mannschaft

Mannschaft

Kommandat, Funktionäre & Mannschaft der Feuerwehr Unken

Mehr Informationen

Freiwillige Feuerwehr Unken

Niederland 90, 5091 Unken, Österreich
Tel.: +43 6589 - 4261
(nicht ständig besetzt)
E-Mail: ff-unken@lfv-sbg.at

Wichtige Rufnummern

Feuerwehr Notruf
Polizei Notruf
Rettung Notruf
Bergrettung

122
133
144
112

Quicklinks

» Einsätze
» Aktuelles
» Übungen
» Fahrzeuge

» Mannschaft
» Jugend
» Geschichte
» Kontakt

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Dies können Sie in Ihren Browsereinstellungen ändern.